-

(09.05.2020) Erneutes Aufleben!

Seit Ende des Jahres 2019 bestimmt das neuartige Coronavirus das Leben auf der ganzen Welt. Von Wuhan in China aus startend, hat sich das neuartige Virus in zahlreichen anderen Ländern ausgebreitet. Seit Mitte März 2020 mussten wir alle ein sehr eingeschränktes Leben führen, das sich bestimmt die wenigsten noch ein zweites Mal wünschen.

Nun haben wir Mai und der Bundesrat lockert nach und nach. Ein Stück Normalität kehrt zurück. So auch auf dem Gheid bei uns. Der Vorstand hat ein Betriebskonzept ausgearbeitet, das es unter Berücksichtigung der Hygieneregeln erlaubt wieder zu fliegen. Momentan wird hauptsächlich solo geflogen. Wann unsere Flugschüler ihre Ausbildung beginnen oder weiterführen können, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Hier unsere HB-3170 über Olten. (09.05.2020)

Heute waren zeitweise gleich mehrere Segelflugzeuge über der Stadt Olten zu sehen. Viele unserer Piloten waren über dem Born, einige flogen westwärts Richtung Grenchen.

Die Piloten und die Helfer am Boden halten natürlich stets zwei Meter Abstand zueinander. Auch die Hygieneregeln werden befolgt. Wir legen Wert darauf verantwortungsvoll zu handeln, denn dies erlaubt es uns wieder unserer Leidenschaft nachzugehen.
Vielleicht weite Strecken, vielleicht auch nur ein paar Runden über dem Born – wir hoffen, dass diese Saison doch noch viel geflogen werden kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Close Menu