Flugtag 72

Im Programm standen unter anderem Überflüge einer DC-6 der Swissair, eines Learjets, ein Kunstflugprogramm der Patrouille Suisse und Simultankunstflug im Bücker Jungmeister.

 

"1972 bedeutet für die Oltner Flieger ein vielfaches Jubiläumsjahr: Seit 50 Jahren besteht der Flugplatz Gheid - vor 40 Jahren entstand die Segelfluggruppe - 30 Jahre zählt auch schon die Modellfluggruppe - die Sektion Olten des Aero Clubs der Schweiz wurde vor 25 Jahren gegründet; sie feiert alter Tradition gemäss das Silberne - und 15 Jahre jung ist die Motorfluggruppe. Ein fünffaches Jubiläum kann in der Fliegerei doch nicht anders gefeiert werden als mit einem vielfältigen und vielseitigen Flugtag!"

 

 

So stand es vor 35 Jahren im Programm zum Flugtag. Damals waren Leckerbissen wie Überflüge von Businessjets und Passagierflugzeugen zu geniessen und die Patrouille Suisse zeigte mit ihren fünf Hawker Huntern ihr Können. Schon damals waren die legendären Bücker und die alt-ehrwürdige JU-52 "Tante Ju" dabei, die auch an der diesjährigen Airshow 07 zu bewundern sind.

 

 

 

569520. Besucher seit 18.09.2006