Praxis

 

Während der praktischen Ausbildung absolviert der Schüler pro Flugtag ca. 3 – 4 Schulungsflüge an Bord unseres Ausbildungsflugzeuges ASK-21. Gestartet wird in Olten ausschliesslich an der Winde, jedoch besteht die Möglichkeit, im Alpenfluglager in Zweisimmen, welches alljährlich durch die SGO organisiert wird, nebst zahlreichen unvergesslichen Eindrücken, auch die Schleppflug-Berechtigung zu erwerben.
Treffen und Briefing an den Wochenenden (Sa/So) ist jeweils um 10.00 Uhr, danach beginnt bereits am Morgen der Flugbetrieb mit ersten Windenstarts.
Nach ca. 50 – 70 Flügen am Doppelsteuer mit diversen Fluglehrern folgt der Höhepunkt der gesamten Ausbildung: der erste Alleinflug! Nach einigen Flugstunden alleine an Bord, verbunden mit der Einweisung auf den ersten Einsitzer, steht dann der Flugprüfung nicht mehr im Wege, bevor es dann endgültig heisst: Cleared for take-off…

569515. Besucher seit 18.09.2006