Theorie

 

Um das Segelflug-Brevet zu erwerben, muss während der Ausbildung ein Theoriekurs in 8 Fächern absolviert werden. Dieser Kurs, welcher normalerweise in den Wintermonaten stattfindet und mit einer Prüfung abgeschlossen wird, dient dazu, die in der Praxis erworbenen Kenntnisse theoretisch zu veranschaulichen und so das Wissen des zukünftigen Piloten über sein neues Freizeitgerät und dessen Umwelt zu vertiefen.
Folgende Fächer werden unterrichtet:

  • Betriebsverfahren
  • Flugleistung und Flugplanung
  • Navigation
  • Aerodynamik
  • Gesetzgebung über die Luftfahrt
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse
  • Meteorologie
569539. Besucher seit 18.09.2006